Konzept zur Barrierefreiheit der Stadt Amberg

barrierefrei

Den öffentlichen Raum bis 2023 barrierefrei auszugestalten: Dieses ehrgeizige Ziel hat die bayerische Staatsregierung für den Freistaat ausgegeben. Das ist jedoch nicht der einzige Grund, der laut einer Pressemitteilung der Stadt Oberbürgermeister Michael Cerny dazu bewogen hat, schon jetzt zu handeln. Vielmehr sei er von der Notwendigkeit dieser Maßnahmen überzeugt und habe deshalb bei der Stadtverwaltung ein Gesamtkonzept zur barrierefreien Ausstattung der Verwaltungsgebäude in Auftrag gegeben.

Weiter zum Bericht im ONetz